1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Lange und kurze Jogginghosen – die superbequemen Freizeithosen

Im Homeoffice, abends auf der Couch, beim Sport oder als Klassiker der jugendlich-frischen urbanen Herrenmode: Jogginghosen sind wahre Tausendsassas und lassen sich (fast) immer tragen. Dass sie in der Beliebtheitsskala so weit oben rangieren, liegt ganz klar an ihrem hohen Bequemlichkeitsfaktor. Der dehnbare Bund mit Kordelzug, die weichen Bündchen an den Beinenden und die hautsympathische Baumwolle sorgen dafür, dass sich Herren in den klassischen Freizeithosen pudelwohl fühlen, egal ob sie eine extra lange oder kurze Jogginghose anziehen. Bestens kombinieren lassen sie sich obendrein. Zusammen mit einem T-Shirt oder Sweater ergeben sie die perfekte Homewear, mit der du es dir zu Hause so richtig gemütlich machen kannst.

XXL-Jogginghosen für sportlich aktive Herren

Herren-Jogginghosen in großen Größen eignen sich aber natürlich auch, um ihren ureigensten Zweck als Sportbekleidung zu erfüllen. Für schweißtreibende Ausdaueraktivitäten bieten sich vor allem atmungsaktive Modelle aus Microfaser und anderen Kunstfasern bzw. Mischungen mit Baumwolle an: Sie leiten die Körperfeuchtigkeit nach außen ab. Zum Laufen, Walken oder Wandern sind Shorts gut geeignet, im Frühling und Herbst bist du mit einer langen Jogginghose ohne Bündchen bestens gerüstet. Im Winter ist eine warme Thermo-Jogginghose für Outdoor-Sportarten ideal. Um Schlüssel sicher mitnehmen zu können, empfehlen sich Modelle mit einer Reißverschluss- oder Klettverschlusstasche. Für das Hanteltraining kannst du auch ein klassisches Baumwollmodell anziehen. In einer sportlichen Jogginghose von Jack and Jones etwa gibst du im Fitnessstudio oder Homegym auf jeden Fall eine gute Figur ab und hast ausreichend Bewegungsfreiheit.

Trainingshosen, Trainingsshorts und Trainingsjacken in Übergrößen für dein lässiges Street-Style-Outfit

Spätestens seit die Hip-Hop- und Rap-Szene sie in den 1990er-Jahren entdeckte, ist die XXL-Herren-Freizeithose in der urbanen Modewelt angekommen. Vor allem die weite Jogginghose in Übergröße war und ist als Baggy Style prägend. Du kannst aber auch jeden anderen Schnitt der bequemen Jerseyhose als Streetwear tragen. Eine 3/4-lange oder kurze Trainingshose mit Cargo-Taschen etwa lässt sich prima mit einem Poloshirt kombinieren. Dunkelblaue oder anthrazitfarbene Hosen in melierter Optik sehen dabei schön dezent aus, gestreifte und mit Kontrastdetails versehene wirken sportlich. Modelle mit langem Bein – für große Herren gibt es die Jogginghosen auch extra lang – sind als Alternative zu Chinos salonfähig. Ziehst du dazu die passende Trainings- oder Freizeitjacke aus leichtem Baumwollstoff an, kannst du dich auch beim Einkaufsbummel und im Straßencafé sehen lassen. Für einen modisch-urbanen Look können Pfundskerle Jogginghosen in großen Größen auch mit einem Hemd und Slippern kombinieren.

Die richtige Größe für Pfundskerle: Jogginghosen auf den Leib geschneidert

Ob du eine Trainingshose für zu Hause, den Sport oder Outdoor-Aktivtäten suchst, im Sortiment von Pfundskerl wirst du fündig. Von atmungsaktiver Funktionsbekleidung bis zur gemütlichen Variante mit Rippbündchen ist alles dabei. Wir führen Herren-Jogginghosen in XXL, 3XL, 4XL, 5XL und vielen anderen Übergrößen, auch in Kurzleibform. So kannst du eine Hose wählen, die wie angegossen sitzt. Gerade bei Modellen mit Bündchen am Beinabschluss ist das wichtig. Hast du Fragen zur Passform oder Materialeigenschaften, ist unser Serviceteam gerne per Telefon, E-Mail oder WhatsApp für dich da. Beim Maßnehmen hilft dir auch unser Online-Größenberater weiter.