1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Unterwäsche für Herren in großen Größen – höchster Tragekomfort und Riesenauswahl

Bei Unterwäsche kommt es besonders auf die Qualität an, schließlich trägst du Slips und Hemden direkt auf der Haut. Schadstofffreie und atmungsaktive Materialien, eine einwandfreie Verarbeitung ohne störende Nähte oder rutschende Bündchen sowie eine bequeme Passform sind unabdingbar, damit du dich in deiner XXL-Unterwäsche wohlfühlst. Pflegeleicht und langlebig sollten Slips, Boxershorts, Pants, Unterhemden, Socken und Nachtwäsche natürlich auch noch sein. Und nicht zuletzt kommt es auch auf eine ansprechende, moderne Optik an. Eine ganze Menge Anforderungen also, die hochwertige Herren-Unterwäsche in Übergrößen erfüllen muss. Bei Pfundskerl setzen wir auf Marken-Bodywear von Herstellern wie Ceceba, Adamo Fashion, Happy Socks und Götzburg, die in allen Punkten nichts zu wünschen übrig lassen. Sieh dir unser umfangreiches Sortiment an und bestell deine Unterwäsche passgenau – ob Größe 16, 18, 32 oder 80!

Welche Unterhose passt zu dir?

Das wichtigste Teil bei der Herrenunterwäsche in Übergröße ist sicher die Unterhose. Wenn es hier kneift, dann stört das richtig. Viele starke Männer tragen deshalb gerne Boxershorts und Pants, die mit ihrem kurzen Bein ein sehr bequemes Tragegefühl vermitteln. Unter engen Hosen und kurzen Shorts können sie jedoch auftragen bzw. am Beinende sichtbar sein. Dann sind Slips eine gute Alternative: Durch ihren großen Beinausschnitt liegen sie eng am Körper an und zeichnen sich unter der Kleidung nicht ab. Auch beim Sport und körperlicher Arbeit sind sie meist die bessere Wahl, weil sie Bewegungen ohne zu reiben mitmachen.

Perfekter Sitz: eine Frage der richtigen Größe

Nicht nur bei der Passform hast du die freie Auswahl: Dank des breiten Spektrums großer Größen sitzt Herren-Unterwäsche bestens an jedem Männerkörper. Verwirrend sind hier manchmal die vielen uneinheitlichen Angaben bei den Wäschegrößen. So gibt es die internationale Größe (XXL etc.), die Wäschegröße (8, 10 etc.) und die Konfektionsgröße (56 etc.). Bist du dir nicht sicher, was dir passt, misst du vor deiner Bestellung am besten noch einmal nach und siehst in unserer Größentabelle nach, welcher Größe deine Maße entsprechen. Denn du kannst von einer Angabe wie deiner Konfektionsgröße nicht immer automatisch auf die Wäschegröße schließen, nach dem Motto „Herren-Unterwäsche in Größe 10 entspricht Konfektionsgröße 4XL“.

Was du über Underwear-Materialien wissen solltest

Baumwolle ist aufgrund der hautfreundlichen Eigenschaften bei Unterwäsche in großen Größen häufig das Material der Wahl. Der Stoff ist weich, atmungsaktiv und pflegeleicht – ideal als Bodywear für jeden Tag. Die Begriffe Feinripp und Doppelripp sagen dabei etwas über die Art der Maschen aus: Sie sind rundgestrickt und fühlen sich dadurch besonders angenehm auf der Haut an. Baumwollgemische mit einem Anteil elastischer Fasern (Elasthan) sind schön formstabil und leiern nicht aus. Polyester, Polyamid und andere Kunst- bzw. Mikrofasern haben den Vorteil, dass sie nicht so viel Feuchtigkeit aufnehmen wie Baumwolle. Schwitzt du viel, etwa beim Sport, kleben sie nicht schwer am Körper. Sport- bzw. Funktionswäsche besteht deshalb oft aus diesen Materialien. Für kalte Tage ist Thermounterwäsche ideal: Unterhemden und Pants sind so gewirkt, dass sie die Körperwärme halten.

Details, die entscheidend zum Tragekomfort von Unterwäsche beitragen

Hat dich schon einmal eine reibende Naht oder eine Druckstelle an deiner Unterwäsche in Übergrößen gepiesackt, weißt du, wie bedeutsam Kleinigkeiten bei der Verarbeitung sein können. Magst du keine Knöpfe, solltest du vor allem bei Boxershorts genau hinsehen – sie sind meist mit einer Knopfleiste versehen. Slips oder Pants mit knopflosem oder ganz ohne Eingriff sind dann die bessere Wahl. Unter fest gearbeiteten Arbeitshosen und Jeans verhindern vorne doppellagig gearbeitete Unterhosen, dass der Hosenstoff reibt. Das ist auch ein Vorteil, wenn du im Alltag häufig mit dem Fahrrad unterwegs bist. Bei Socken sind die Länge und die Randverarbeitung wichtige Punkte. Nahtfreie Modelle mit weichen Komfortbündchen bzw. Softrand sind in Sachen Tragekomfort top. Bei Schlafanzügen ist ebenfalls der Bund ein ganz wichtiger Faktor: Weich und rutschfrei sollte er sein, damit du dich nachts gut erholen kannst. Herren-Unterwäsche in Übergrößen zu kaufen, ist ein gutes Stück weit Vertrauenssache. Bei Pfundskerl kannst du sicher sein, hochwertige Underwear, kuschelige Bademäntel zum Relaxen und bequeme Nachtwäsche zu bekommen. Ob im günstigen Mehrfachpack oder einzeln, ob ohne oder mit ausführlicher Beratung – hier wirst du online fündig!