1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 33
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 33

Hemd für Herren in großen Größen – bei jeder Gelegenheit tragbar

Nicht umsonst heißt es in der Redewendung „das letzte Hemd geben“: Das Kleidungsstück ist einfach ein Basic in der Herrenmode, das in jeden Schrank gehört. Die praktischen Shirts mit Knopfleiste lassen sich wirklich zu jedem Anlass tragen. Das weiße, blaue oder schwarze Business-Hemd unter dem Anzug, das karierte Holzfällerhemd bei der Gartenarbeit oder das lässige Hawaiihemd beim Strandspaziergang: Was auch immer starke Männer tun, ein Hemd in großen Größen punktet mit hohem Tragekomfort und vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten. Du kannst es zu Jeans genauso anziehen wie zu Hosen mit Bundfalten. Durch die große Auswahl an luftig-leichten und wärmeren Stoffen, Kurz- oder Langarm sowie zahlreichen Farben und Mustern lassen sich Hemden in Übergröße zu jeder Jahreszeit tragen. Im Pfundskerl Sortiment findest du eine große Auswahl hochwertiger Herrenhemden von Marken wie Casa Moda, Jupiter, s.Oliver und Eterna – passgenau in deiner Größe, ob XXL, 3XL, 4XL oder 8XL.

Welche Hemdfarbe passt zu welchem Anzug?

Ein weißes Hemd ist meist der Erstkontakt, den Jungs mit dem Kleidungsstück haben. Kein Wunder, denn der Klassiker wirkt festlich und ist bei formellen Anlässen weltweit erste Wahl beim Dresscode. Ein XXL-Hemd in Weiß kannst du mit praktisch allen Krawatten und Anzügen kombinieren, ohne farbliche Fehlgriffe befürchten zu müssen. Gut zum Sakko passen auch Business-Hemden in Blau- und Grautönen – am elegantesten wirken Ton-in-Ton-Kombis, etwa ein hellblaues Hemd zum dunkelblauen Anzug oder ein dunkelgraues Modell zu anthrazitfarbenem Jackett und Hose. Du kannst dich aber auch für dezente Farbkontraste entscheiden und etwa blaue Hemden in großen Größen zu schwarzen, braunen oder grauen Anzügen in dunklen Tönen tragen. Erlaubt ist mittlerweile fast alles, was gefällt. Nur ein rein schwarzes Outfit ist unangemessen, da es Beerdigungen vorbehalten ist.

Der Kragen: ein wichtiger Punkt bei Herrenhemden in Übergröße

Herrenhemden in XXL gibt es mit unterschiedlichen Kragenformen, die zu deinem Stil passen sollten. So sind der klassische Kent- und der Haifisch-Kragen gut mit Krawatte zu tragen. Ein Flügelkragen ist sehr formellen Anlässen vorbehalten: Hemden mit dieser Kragenform trägst du am besten nur zum Smoking. Das lässige Gegenteil ist der Button-Down-Kragen. Er macht sich bei casual Herrenhemden in großen Größen gut, etwa leichten Freizeithemden mit Kurzarm für den sommerlichen Stadtbummel. Möchtest du deine Krawatte besonders betonen, empfiehlt sich ein Tab-Kragen: Hier sorgt ein Stoffriegel zwischen den Kragenspitzen dafür, dass diese hervorgehoben wird. Wer es besonders frei um den Hals mag, greift zu einem Stehkragenhemd, das perfekt zum sportlichen Outfit mit Jeans und Turnschuhen passt.

Kurz- oder Langarm: reine Temperaturfrage?

Herrenhemden mit Langarm trägst du, wenn es kühler ist – klare Sache, oder? Ganz so profan ist es nicht. Denn Businesshemden mit Kurzarm gelten für professionelle Auftritte im Job immer noch als stilistischer Fauxpas. Wenn du also einen Anzug tragen willst, wählst du besser ein langärmliges Businesshemd. Denn hier gilt, dass die Manschettenknöpfe immer ein wenig unter dem Sakkoärmel hervorlugen. Geht es zwangloser zu, ist ein kurzärmliges Herrenhemd in Übergröße für ein Business-Casual- oder Freizeit-Outfit natürlich angemessen. Manche Hemden gibt es aber auch nur in der Langarm-Version, etwa die molligen Flanellhemden. Wird es dir in den auch als Holzfällerhemden bekannten Modellen zu warm, krempelst du einfach die Ärmel hoch. Bei Jeanshemden ist das sogar ein Stilelement, das den lässigen Charakter unterstreicht.

Wissenswertes über Materialien und Passform

Die Größe beim Hemd ist zwar das wichtigste Kriterium, wenn du dir ein neues zulegst, aber auch der Schnitt und das Material spielen eine Rolle für den perfekten Sitz. So sollten die Hemden unter einem Anzug möglichst knitterfrei sein – bügelfreie Stoffe sparen dir hier eine Menge Arbeit. Beim Schnitt liegst du mit Comfort Fit richtig. Freizeithemden mit Langarm oder Kurzarm sitzen besonders bequem, wenn sie aus Baumwolle mit einem Elasthan-Anteil bestehen. Extra lange Hemden in Übergröße sind eine gute Wahl für bewegungsintensive Aktivitäten wie Gartenarbeit – sie rutschen nicht hoch, wenn du dich beispielsweise dem Unkrautzupfen widmest. Materialseitig bieten sich hier atmungsaktive Funktionsstoffe an, die den Schweiß vom Körper wegleiten.

Online XXL-Herrenhemden kaufen – bei Pfundskerl bist du gut beraten

Im Pfundskerl Sortiment finden Herren Hemden in vielen Größen und Designs, vom coolen Freizeithemd mit floralem Print bis zum eleganten Businessmodell mit feinem Karomuster und Kent-Kragen. Lass dich von der riesigen Auswahl inspirieren und bestell deine Herrenhemden in Übergröße günstig, bequem und mit fachkundiger Beratung. Bist du bei der Größe unsicher, helfen wir dir gerne per Telefon, E-Mail oder WhatsApp weiter! Das gilt natürlich auch bei allen anderen Fragen rund um Herrenhemden in großen Größen.