Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten.
Mehr Informationen >>

Datenschutz

Hinke GmbH


Datenschutz bei Pfundskerl

Der Schutz Deiner Privatsphäre und der sorgfältige Umgang mit Deinen persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb nimmt der Datenschutz bei der Hinke GmbH einen hohen Stellenwert ein. Die Hinke GmbH hält sich hierzu bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und an das Bundesdatenschutzgesetz. Im Folgenden informieren wir Dich über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten und über Deine Rechte.


1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund folgender Zwecke und Rechtsgrundlagen:

1.1 Vertragsbeziehung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
Wir verarbeiten die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Adresse Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur vertraglichen Bestellabwicklung, zur Eröffnung eines Kundenkontos oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen.

1.2 Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
Aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f und ggf. lit. b DS-GVO verarbeiten wir die erforderlichen Daten für folgende Zwecke:

  • Zur Bestellabwicklung und für die Abwicklung der Werbeaktionen leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte Dienstleister (IT-, Zahlungs- und Logistikdienstleister, Lettershops) weiter. Die Daten dürfen durch die Dienstleister nur zur Erfüllung des Zwecks der Weitergabe gespeichert und verwendet werden. Soweit eine Auftragsverarbeitung vorliegt erfolgt die Abwicklung unter Beachtung der Vorschriften für die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO.
  • Die Adress- und Bestelldaten verarbeiten wir für eigene Werbezwecke, Markt- und Meinungsforschungszwecke und Gewinnspiele. Selbstverständlich kannst Du der Nutzung der Daten für Werbezwecke oder für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung jederzeit widersprechen.
  • Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer werden nur zur Kommunikation im Rahmen der Bestellabwicklung (Bestell- und Versandbestätigung, Rückfragen) verwendet. Bei einer Zustellung der Ware durch DHL geben wir Deine E-Mail-Adresse zur Abstimmung eines Liefertermins an DHL weiter. Eine Nutzung der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse zu Werbezwecken (z.B. für den Newsletter) erfolgt nur mit Deiner ausdrücklichen und jederzeit widerruflichen Einwilligung.

1.3 Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO
Wenn Du dich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH (https://www.billpay.de/endkunden/) entscheidest, wirst Du im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Du Deine Einwilligung erteilst, werden Deine Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im Zusammenhang mit Deiner Bestellung an Billpay übermittelt.
Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen (https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/) der Billpay GmbH zu entnehmen.
Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Du eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählst, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.


2. Newsletter
Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter wirst Du regelmäßig über aktuelle Angebote, Gewinnspiele, Gutscheinaktionen und Partnerangebote informiert. Für die Anmeldung zum Newsletter muss die Person das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-in Verfahren, d.h. wir werden Dir erst dann einen Newsletter zusenden, wenn Du in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigst, dass wir den Newsletterdienst aktivieren sollen. Die bei der Anmeldung des Newsletters mit Deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Newsletterversand, zur Bearbeitung Deiner Anfragen und zu gezielten Produktempfehlungen aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO genutzt. Zu statistischen Zwecken werten wir in anonymisierter Form aus, welche Links im Newsletter geklickt wurden. Die E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für die Zusendung unseres eigenen Newsletters verwendet.
Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink des Newsletters wieder abbestellen und damit die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und zur Verarbeitung der Daten widerrufen.


3. Datensicherheit
Die Privatsphäre der Nutzer unserer Webseite und der angeschlossenen Systeme schützen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen. Um die sichere Übertragung persönlicher Daten zu gewährleisten, verwenden wir das Verschlüsselungsprotokoll SSL (als zugrundeliegendes Verschlüsselungsverfahren wird RSA-2048 für die Public-Key-Infrastruktur eingesetzt). Dieses Verfahren wird im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt. Alle persönlichen Daten (Name, Anschrift, Zahlungsdaten etc.) werden dadurch verschlüsselt und damit sicher im Internet übertragen. Du erkennst an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Fensterleiste Deines Browsers, dass Du dich in einem gesicherten Bereich bewegst.


4. Speicherdauer der Daten
Wir speichern die Daten, solange sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke (z.B. Vertragsabwicklung, Gewährleistung, Werbezwecke) und zur Erfüllung der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und § 257 Abs. 1 HGB und § 147 Abs. 2 AO erforderlich sind.


5. Datenübermittlungen in Drittstaaten
Die Verarbeitung der Daten findet grundsätzlich in Deutschland oder Staaten der Europäischen Union statt. Soweit eine Verarbeitung in Drittländern in bestimmten Fällen geplant ist, erfolgt die Verarbeitung nur, wenn die Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Drittstaat durch die EU-Kommission nach Art. 45 DS-GVO festgestellt wurde oder aufgrund der EU-Standardvertragsklauseln.


6. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung ist die Hinke GmbH, Lilienthalstr. 14, 85375 Neufahrn, E-Mail-Adresse: service@maximus.de.


7. Auskunfts- und Beschwerderechte
Nach der Datenschutz-Grundverordnung hast Du ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und zum Widerspruch Deiner gespeicherten Daten. Bitte wende dich hierfür an die Hinke GmbH, Lilienthalstr. 14, 85375 Neufahrn, E-Mail-Adresse service@maximus.de.

Unseren Datenschutzbeauftragten kannst Du unter datenschutz@hinke-gmbh.de kontaktieren. Darüber hinaus hast Du ein Beschwerderecht zum Datenschutz bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde.


8. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO
Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Darüber hinaus hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen.


9. Kundenbewertung durch eKomi
Nach einer Bestellung übermitteln wir Deine E-Mail-Adresse aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO bzw. § 7 Abs. 3 UWG für die Aufforderung zur Kundenbewertung der bezogenen Leistung über das eKomi-Kundenbewertungssystem an die eKomi Ltd., Markgrafenstr. 11, 10969 Berlin, damit diese Dir ggf. nach 5 Tagen nach Auslieferung der bestellten Ware eine E-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet. Falls Du nicht möchtest, dass Deine E-Mail-Adresse zur Bewertung an eKomi weitergegeben wird, kannst Du  dem jederzeit durch eine E-Mail an service@maximus.de widersprechen. 


10. Einsatz von Cookies
Beim Besuch unserer Website werden Informationen in Form eines Cookies (kleine Textdateien) auf Deinem Browser abgelegt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Darin werden Angaben über Deine Nutzung der Website gespeichert (Identifikations-ID, Besuchsdatum, etc.). Mit dem Einsatz von Cookies erleichtern wir Dir die Nutzung unseres Online-Angebots durch verschiedene Service-Funktionen (wie z.B. die Wiedererkennung von vorangegangenen Besuchen) und können damit das Internetangebot besser auf Deine Bedürfnisse abstimmen. Du kannst das Speichern von Cookies unterbinden und bereits vorhandene Cookies löschen, indem Du  in Deinem  Browser die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Die Hilfefunktion der meisten Browser erklärt Dir, wie Du diese Einstellungen vornehmen kannst. Wenn Du Cookies nicht akzeptierst, kann dies jedoch die Service-Funktionen des Internetangebots beeinträchtigen. Wir empfehlen daher die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.
Darüber hinaus nutzen wir Cookies von Drittanbietern für Retargeting- und Remarketingtechnologien zur Optimierung unseres Webangebotes sowie für interessenbasierte Marketingzwecke. Das gespeicherte Surfverhalten wird anhand eines Algorithmus analysiert, so dass anschließend gezielte interessenbezogene Produktempfehlungen in Form von Werbebannern bzw. Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter angezeigt werden können. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Rechtsgrundlage für die Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile ist Art.6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei den eingesetzten Dienstleistern erhalten Sie unter folgenden  Links: Google AdWords (http://www.google.de/policies/privacy/), Microsoft Bing (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement) und Criteo (http://criteo.com/de/privacy/).

Die Deaktivierung ist unter folgenden Links möglich:
Google Adwords: http://www.googleadservices.com
Microsoft Bing: https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out
Criteo : http://www.criteo.com/de/privacy/


11. Klarna Zahlungsoptionen

Um Dir die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, werden wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Kontaktdaten und Bestelldaten, an Klarna übermitteln. So kann Klarna beurteilen, ob Du die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen kannst  und die Zahlungsoptionen an Deine Bedürfnisse anpassen. Allgemeine Informationen zu Klarna erhältst  Du hier. Deine Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.



12. Google Analytics
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Limited ("Google") (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Google Trackingcodes dieser Website verwenden die Funktion „_anonymizeIp()“. Dadurch wird die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten; Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Verarbeitung für diese Zwecke erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du unter dem folgenden Deaktivierungslink von Google (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) widersprichst.