Vatertag: Ideen für die Gestaltung

Vatertag: So genießt du ihn mit Familie und Freunden

Sicher, auch heute noch gibt es Männer die mit Bierkästen im Bollerwagen durch die Lande ziehen und es am Vatertag so richtig krachen lassen. Für die einen gibt es nichts Schöneres, als den Tag auf diese Weise mit ihren Kumpels zu feiern. Für die anderen sind es „Sauftouren“, die am nächsten Tag mit einem ausgewachsenen Kater gebüßt werden: Sie verbringen die Zeit lieber mit ihren Kindern. Mit der Familie feiern Väter übrigens in anderen Ländern am liebsten den international begangenen Maitag. Für welche Art der Ehrentaggestaltung du dich entscheidest, ist natürlich reine Geschmackssache. Wenn du unentschlossen bist und nach Inspiration suchst, findest du vielleicht in unseren Vorschlägen eine passende Idee.

Zum Start ein ausgiebiger Brunch

Im hektischen Alltag sehen sich die Familienmitglieder morgens oft nur zwischen Tür und Angel und selbst am Wochenende ist es keine Selbstverständlichkeit, gemeinsam zu frühstücken. Wie wäre es also mit einem ausgedehnten, gemütlichen Brunch am Vatertag? So hast du endlich mal Zeit und Muße, dich mit Frau und Kindern über Gott und die Welt auszutauschen. Gib der Familie ruhig in den Tagen vorher ganz subtil einen Tipp, was du gerne mal wieder essen würdest. Wenn du Glück hast, wird der Wink mit dem Zaunpfahl verstanden und du kannst dich am Vatertag über deine Lieblingsspeise freuen. Kleine Geschenke sind natürlich auch willkommen 😉

Tipps für Unternehmungen: Herrenpartie und Familienausflug

Da beim Brunch die Familie zu ihrem Recht gekommen ist, kannst du dich danach guten Gewissens mit deinen Freunden treffen. Die Herrenpartie muss kein Trinkgelage sein: Ihr könnt wandern gehen, euch zum Angeln treffen, in den Biergarten setzen, gemeinsam Sport treiben, Kartenspielen … kurz gesagt: einfach Spaß haben. Verbringst du den Vatertag lieber mit Frau und Kindern, gibt es genauso viele Möglichkeiten. Ein Zoobesuch, eine Fahrradtour, das Picknick im Grünen, Grillen am See, ein Tag im Freizeitpark oder eine Schlauchbootfahrt sind nur ein paar Ideen. Oder wie wäre es mit einem kleinen Spontan-Abenteuer mit den Kids? Schnappt euch das Zelt, Schlafsäcke und Isomatten, marschiert einfach los und verbringt die Nacht im Freien – passende Kleidung findest du übrigens bei uns im Onlineshop in der Kategorie Trekking. Zieht schlechtes Wetter auf, ist die Mama als Retterin in der Not nicht weit.

Da Christi Himmelfahrt bundesweit ein gesetzlicher Feiertag ist und immer auf einen Donnerstag fällt, bietet es sich an, den Brückentag danach freizunehmen. So kannst du sogar einen viertägigen Kurzurlaub mit den Kumpels oder der Family verbringen.

Was unternimmst du am liebsten am Herrentag bzw. an dem langen Wochenende? Teile deine Ideen im Kommentarfeld gerne mit den anderen Vätern.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.