Weihnachten & Silvester anders feiern

Alternative Ideen für die Feiertage

Wir sind ja bekanntermaßen Gewohnheitstiere – und feiern Weihnachten und Silvester häufig jedes Jahr gleich. Heiligabend ist Bescherung, dann gibt’s Würstchen mit Kartoffelsalat und das übliche Abendprogramm. An den beiden Feiertagen steht das große Schlemmen mit Gänsebraten, Karpfen oder Hirschgulasch an. Und Silvester wird mit Fondue und Krachern gefeiert. Vielleicht verreist Du auch stets in den Weihnachtsferien und entspannst Dich mit der Familie an einem weniger kalten Ort. Welche lieb gewonnenen Traditionen auch immer Du pflegst, schneide die alten Zöpfe doch mal ab und bring frischen Wind in die Feiertage. Nicht nur, weil die Coronapandemie vielen Plänen einen Strich durch die Rechnung macht, sondern um einfach mal was Neues auszuprobieren. Denn wie heißt es so schön: „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.“

Leckeres Essen: vom Xmas-BBQ bis zum Veggie-Schmaus

Die Rezeptideen für Weihnachtsessen sind vielfältiger als je zuvor. Die mittlerweile häufig auftretende Tauwetterphase rund um Heiligabend mit zweitstelligen Temperaturen kannst Du gut zum Grillen nutzen. Der Vorteil: Outdoor und mit Abstand lassen sich die Infektionsschutzregeln einfacher einhalten und Du kannst im erweiterten Kreis feiern. Und: Für ein Barbecue hält sich der Aufwand in Grenzen und niemand muss stundenlang in der Küche stehen. Legst Du gleich ein paar Steaks, Würstchen und Beilagen mehr auf den Rost, hast Du auch für den 1. und 2. Weihnachtstag schon etwas vorbereitet. Ein deftiges Wurstgulasch, Pasta mit Edelpilzen und Steakstreifen, Reisfleisch, Aufläufe … an Rezepten mangelt es nicht. Hast Du bisher zu Weihnachten immer sehr deftig und fleischlastig geschlemmt, kannst Du auch einmal die vegetarische Küche ausprobieren. Köstlicher Braten lässt sich auch auf Basis von Gemüse und Hülsenfrüchten zubereiten, im Blätterteigmantel und mit einer feinen Sauce schmeckt das köstlich.

Tagesausflüge statt Urlaubsreise: ab in die Natur!

Fernweh lässt sich in diesen Zeiten kaum mit einer Flugreise kurieren, das heißt aber nicht, dass Du nur zu Hause sitzen musst. Deutschland hat eine wunderschöne Landschaft zu bieten, die oft direkt vor der Haustür liegt. Ausgedehnte Spaziergänge durch eine in Raureif getauchte Natur gewinnen dem Winter auch schöne Seiten ab. Für Kinder wird mehr geboten, als Du vielleicht denkst. Unser Tipp: Google Maps und einschlägige Wander- und Ausflugsportale im Internet zeigen selbst versteckte Natur- und Erlebnisperlen in der Umgebung an. Aussichtstürme, Naturlehr- und abenteuerpfade, Wasserparks, Outdoor-Sportparcours, Ponys, Esel und Pferde, Wildgehege … draußen gibt es viel zu entdecken!

Silvester ohne Feuerwerk und Party

Fondue, Sekt, Böller – war das für Dich immer der Dreiklang zum Jahreswechsel? Es geht auch anders! Wie wäre es mit einer stillen Stirnlampen- oder Fackelwanderung durch die früh einbrechende Dunkelheit? Pack eine Brotzeit und eine Thermosflasche mit Glühwein ein und los geht’s. Anschließend kuschelst Du Dich allein oder mit der Familie auf die Couch und guckst die Lieblingsserie. Auch gemeinsam etwas Leckers zu kochen und bewusst und in aller Ruhe zusammen zu genießen, kann ein sehr schöner Jahresabschluss ein. Als Single kannst Du Dir zu Hause einen Aktiv- und Wellnesstag gönnen: Mach vormittags ein wenig Sport oder einen Spaziergang, wenn Du Lust dazu hast. Anschließend genehmigst Du Dir ein schönes Bad und machst es Dir mit einem Buch bei einer Tasse Tee gemütlich. Ruf Deine Freunde und Familie an, dank Videotelefonie ist Nähe auch über weite Strecken möglich. Selbst gemeinsame virtuelle Spieleabende lassen sich so gestalten.

Mit ein wenig Flexibilität musst Du an den Feiertagen nicht Trübsal blasen. Wie auch immer Du Weihnachten und Silvester verbringst: Wir wünschen Dir eine schöne Zeit, ein frohes und besinnliches Fest sowie einen guten Rutsch! Falls Du noch weitere alternative Vorschläge für das Jahresende hast, freuen wir uns über Deine Nachricht im Kommentarfeld.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.