Ü100 Parties

Ü100 Partys – pfundig feiern!

Starke Männer müssen sich nicht verstecken, auch nicht im Club oder in der Disco. Und mit Gleichgesinnten macht alles noch ein bisschen mehr Spaß.

Ü30- oder Ü40-Partys für die nicht mehr ganz so Jugendlichen unter uns gibt es ja schon seit einer ganzen Weile. Ebenso 80er-Events, auf denen du hemmungslos deiner Leidenschaft für Synthie-Pop frönen kannst. Seit einiger Zeit, und das immer erfolgreicher, sind nun Ü100-Partys im Kommen. Hier geht’s natürlich nicht um das Alter, sondern um das Gewicht.

Früher gab es dort tatsächlich eine Kontrolle mit der Waage, nur wer über 100 Kilogramm wog, kam rein. Aber wie auch bei den kräftigen Kickern sind die Organisatoren da heute etwas großzügiger – wer tolerant ist, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Ü100 Partys – wie und wo?

Ein spezialisierter Veranstalter ist beispielsweise „Ü100 – das pfundige Tanzvergnügen“. 2019 finden wieder regelmäßig Partys statt, hauptsächlich im Ruhrgebiet, teils aber auch in anderen Teilen des Landes wie in Hamburg oder in Bayern. Einfach die Augen auf der Webseite ue100.de offen halten. Musikmäßig gibt es Disco-Klassiker und was aktuell so läuft.

Für dein leibliches Wohl ist in der Discothek mit Getränken, Naschereien und frischem Obst bestens gesorgt. Gute Laune bringst du selbst mit, und schon kann es losgehen! Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Feiern!

Kleider machen Leute

Natürlich ist das richtige Outfit nicht unwichtig. Egal ob du klassisch in Hemd und Jeans zur Party gehst oder legerer – pfundsKERL-XXL hat eine riesige Auswahl an Kleidungsstücken, in denen du super aussiehst! Ob Hose, T-Shirt oder Polohemd – bei uns sind alle Artikel von Hand nachgemessen.

Nicht zuletzt mit den richtigen Accessoires fühlst du dich wohl in deiner Haut, und das ist das Wichtigste. Das gilt für die Umgebung genauso wie für deine Klamotten. Am besten überprüfst du jetzt kurz deine Garderobe und schaust, was du noch ergänzen möchtest. Und dann steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege – viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.