Die Grillsaison 2019 ist eröffnet!

Grillsaison 2019 – jetzt wird es saftig!

So langsam wird es wieder wärmer, die Sonne kommt raus – die Grillsaison im Sommer beginnt. Passionierte Fans haben sich natürlich beim Wintergrillen nicht von den niedrigen Temperaturen abschrecken lassen. Aber wenn es wieder milder wird, lassen sich doch mehr davon überzeugen, draußen zu grillen und zu essen.

Wichtig beim Grillen ist der richtige Schutz. Am besten trägst du eine Grillschürze – die verhindert, dass Fett und anderes auf deine Kleidung gelangt. Und außerdem sehen sie auch noch gut aus.

Wir haben uns umgesehen, wie die Trends in der Grillsaison 2019 aussehen. Vielleicht ist ja auch das eine oder andere für dich dabei! Schau dir die Trends einfach mal an und schreib uns in die Kommentare, was du davon hältst und ob du etwas davon ausprobiert hast. Wir freuen uns auf deine Erfahrungen!

Welches Fleisch zum Grillen?

Grilltrends kommen gerne aus den USA, das überrascht uns nicht. Kein Wunder, dass es für das Fleisch, das auf den BBQ-Grill kommt, englische Begriffe gibt. Hier gibt es weitaus mehr als Filet, das auf dem Grill recht trocken werden kann. Folgende angesagte Fleischsorten bringen Abwechslung auf den Rost:

  • Outside Skirt: Dieser Leckerbissen sitzt an den äußeren Leisten. Reines Muskelfleisch, schön durchzogen mit hoher Marmorierung, das sich leicht grillen lässt. Vor dem Grillen die Bindehaut entfernen. Aromatisch und sehr schmackhaft!
  • Hanging Tender: Das ist der Fleischanteil des Zwerchfells. Kurz und scharf grillen, dann das kräftige Aroma medium rare genießen. Zart und saftig!
  • Flank Steak: ein Geheimtipp! Das Steak sitzt im Bauchlappen direkt unterhalb des Filets. Die Fasern laufen dabei von einem Ende bis zum anderen. Daher am Stück und mit der Fettschicht grillen.

Hochtemperaturgrillen

Ein Hochtemperaturgrill mit Gasbetrieb erreicht gerne 800 °C. Bei diesen Temperaturen versiegelt sich das Fleisch von außen fast sofort, und es tritt keine Flüssigkeit aus – es bleibt also schön saftig. Ein bisschen Experimentierfreude brauchst du hier schon, bis du die optimale Grillzeit gefunden hast. Aber dafür erwartet dich ein unvergleichlicher Genuss!

Bei vielen Geräten ist auch gleich ein Pizzastein dabei, mit dem du ganz einfach leckere Pizza machst. Eins nicht vergessen: Grillhandschuhe, das ist alles wirklich richtig heiß!

Super lecker: Grillen mit sehr hohen Temperaturen versiegeln das Fleisch sofort.

Feuertonnen, Feuerkörbe und Spieße

Wenn du willst, musst du nicht mal den Grill hervorholen. Für lauschige Abende kannst du Feuerkörbe oder Feuertonnen aufbauen und dort Holz oder Kohle verbrennen. Einfach nur, weil es gemütlich ist. Auf die Körbe oder Fässer legst du kurz vor der Essenszeit eine Feuerplatte. Auf der grillst du dann Fleisch oder Gemüse, kannst sie aber auch wie eine Herdplatte für alles andere Erdenkliche benutzen.

Eine weitere Inspiration: die Rotisserie. Das ist ein horizontaler Drehspieß, den du über dem Grill anbringst. Es gibt sie mit manuellem oder Elektroantrieb, ganz wie du möchtest. Damit machst du leckere Spieße, vom Döner bis zu Rippchen oder auch Grillgemüse.

Grillhähnchen auf der Rotisserie zubereitet.

Popcorn und Pommes vom Grill

Warum soll man eigentlich Pommes nicht auch auf dem Grill zubereiten? Einfach die Pommes in eine Grillpfanne oder auf eine Grillplatte geben und diese dann auf den Grill stellen. Am besten dorthin, wo die Hitze nicht so groß ist oder mit etwas größerem Abstand zur Hitzequelle. Du kannst natürlich Tiefkühl-Pommes Frites nehmen, aber am besten schmecken sie aus frischen Kartoffeln.

Leckeres Gemüse, direkt vom Grill

Und falls es nach dem Essen noch Snacks sein sollen – schon mal Popcorn auf dem Grill gemacht? Das geht am einfachsten mit einer Popcornpfanne, du kannst aber auch jede andere hitzebeständige Pfanne nehmen. Da brauchst du dann noch etwas Alufolie. Falls du keine entsprechende Pfanne hast – es geht auch nur mit Alufolie. Wichtig ist, dass der Bereich, in dem Mais und Butter liegen, luftdicht abgeschlossen ist und der Mais Platz hat sich auszudehnen.

Was macht dir beim Grillen am meisten Spaß, und was hältst du von den Trends 2019? Schreib es uns in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.